Lebensmittelrettung im Schulalltag

 

📍 Gemeinde Schwaig

🕙 2023 bis 2024

🌍 k.A. 

 

Kurzbeschreibung

Im zurückliegenden Schuljahr hat sich die Grundschule Schwaig in einer Pilotphase dafür eingesetzt, die Verschwendung von Lebensmitteln zu verringern. Dafür wurden “abgelaufene” oder “nicht mehr verkaufbare” Lebensmittel wie Säfte, Mus oder Marmeladen und vieles mehr weiterverarbeitet. Unterstützt wurden sie dabei von einem ortansässigen Supermarkt.

Im neuen Schuljahr soll das Projekt nun aus der Pilotphase heraus in den regulären Schulalltag integriert werden. Hierbei unterstützen wir z.B. bei der Anschaffung neuer Kochutensilien und fördern die Entwicklung eines Kochbuchs, in dem die Kinder zeigen, wie man Lebensmittel verarbeitet und haltbar macht, anstatt sie vorschnell zu entsorgen.

Wirkungen

Ein Bild, das Logo, Symbol, Grafiken, Kreis enthält. Automatisch generierte Beschreibung   Schonung des Ressourcenverbrauchs
Ein Bild, das Logo, Symbol, Grafiken, Kreis enthält. Automatisch generierte Beschreibung   Nachhaltigkeit im Schulalltag
Ein Bild, das Logo, Symbol, Grafiken, Kreis enthält. Automatisch generierte Beschreibung   Selbstwirksamkeitserfahrung der Grundschulkinder

CO2-Berechnung

Jährlich entsteht pro Person ungefähr eine halbe Tonne CO2 durch Lebensmittelverschwendung, so die Deutsche Umwelthilfe e.V. Durch das Projekt soll der vermeidbare Lebensmittelabfall deutlich reduziert  werden, eine genaue Mengenangabe lässt sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt jedoch nicht machen.

Letztes Update: 20. November 2023

Bleibe informiert über neue Entwicklungen

folge uns in den sozialen Netzwerken

Cookie Consent mit Real Cookie Banner